Studie zur Vorbeugung von
Darmpolypen mit Grüntee-Extrakt

< vorherige Meldung
03.03.2014

Dr. Stephan Vogt, Leiter vom Darmzentrum im St. Josef Krankenhaus und Chefarzt Innere Medizin, setzt auf Primärprävention!


RP Online berichtet:

Schützt grüner Tee vor Darmkrebs?

 

Das Darmzentrum nimmt an der Miracle-Studie teil, die von der Deutschen Krebshilfe gefördert wird. Im Kern geht es um die Erforschung der positiven Eigenschaften der Grünteeinhaltsstoffe auf den Darmtrakt. Bekannt ist, dass Grüntee gesundheitsförderlich ist und das Wachstum von Krebszellen hemmen kann. Lesen Sie hier weiter.

 

Wollen Sie auch an der MIRACLE-Studie teilnehmen? Dann informieren Sie sich an einem Zentrum in Ihrer Nähe oder unter der kostenfreien Hotline 0800 58 944 45.


zum Seitenanfang